Gesunde Schule

Mit Beginn des Schuljahres 2011/12 ist die PNMS Amstetten in das „Gesunde Schule“-Modell des Landes NÖ eingestiegen. Die grundlegende Philosophie des Programms ist die Förderung der körperlichen, psychischen und sozialen Gesundheit der SchülerInnen und Lehrerinnen.
Das Programm „Gesunde Schule“ unterstützt eine Steuerungsgruppe unserer Schule dabei, spezifisch für den Standort Aktivitäten zur Gesundheitsförderung und –vorsorge zu planen, zu steuern und zu koordinieren. Die Aktivitäten werden langfristig durch eine schulexterne Expertin der Initiative „Gesundes Niederösterreich: Tut gut!“ begleitend moderiert.
Die schulinterne Steuerungsgruppe wird angeführt von Gabriele Schwarnthorer, unsere Moderatorin ist Mag. Berta Zacharias.

Es ist großartig, wie die „Gesunde Schule NÖ“ unsere SchülerInnen unterstützt.

Maria Hosa, Schulleiterin