Aufnahme

Das Anmeldeprozedere an unserer Schule umfasst:
* Voranmeldung und Kennenlerngespräch: für VolksschülerInnen der 3. Klasse im 2. Semester bis 4. Klasse 1. Semester (mehr dazu unter „Voranmeldung und Kennenlerngespräch“)

* Informationsveranstaltung für Eltern.
* Definitive Anmeldung zu Beginn vom 2. Semester in dem Schuljahr, in dem Ihre Tochter/Ihr Sohn die 4. Klasse VS besucht.  
Mit Zusage der Aufnahme in die 1. Klasse an unserer Mittelschule schließen wir einen Aufnahmevertrag ab.
AUFNAHMEVERTRAG

Auszug aus dem Aufnahmevertrag:

2. Die Schülerin/der Schüler und die Erziehungsberechtigten verpflichten sich, den Charakter der PNMS Amstetten als katholische Privatschule zu respektieren und alles zu tun, was die Einordnung in die Schulgemeinschaft fördert und die Einhaltung der Verhaltensvereinbarungen garantiert.

3. Das Vertragsverhältnis endet mit Absolvierung der Privaten Mittelschule Amstetten.

4. Die Erziehungsberechtigten verpflichten sich, das Schulgeld bis spätestens Ende zweiter Septemberwoche des laufenden Schuljahres zu entrichten.

5. Dieser Vertrag kann von jeder der beiden Seiten aus wichtigen Gründen mit sofortiger Wirkung vorzeitig aufgelöst werden. Insbesondere dann, wenn
* die Schülerin/der Schüler in grober Weise ihre Pflichten verletzt
* das Fernbleiben der Schülerin/des Schülers die Erreichung der Ziele der Schulstufe ernstlich gefährdet oder
* sich die Schülerin/der Schüler vom Religionsunterricht abmeldet oder abgemeldet wird.